Jetzt anrufen

Naturheilpraxis

Prävention • Gesundheit • Bewusstsein

blauer Hintergrund

Craniosacral-Therapie

craniosacralDie Craniosacral-Therapie ist eine sanfte und tiefgreifende Behandlungsform, die ihren Ursprung in der Osteopathie findet. Sie beschäftigt sich mit dem zentralen Nervensystem, dem Schädel (Cranium), dem Kreuzbein (Sacrum) und ihrem verbindenden Element, der Wirbelsäule. Sie ist eine ganzheitliche Methode, die ihren Einfluss auf den gesamten Körper auf struktureller und emotionaler Ebene nimmt. Das Pulssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit wird auch als craniosacraler Rhythmus beschrieben. Wobei auch andere gezeitenartige Bewegungen im Liquor beobachtet werden können. Über diese Pulsationen können durch sanften Druck und Zug mit den Händen auf verschiedenen Körperstrukturen Dysbalancen aufgespürt und reguliert werden.

„Es ist immer wichtig, eine gute Beziehung zum Patienten herzustellen und zuzulassen, dass die innere physiologische Funktion ihre eigene, sich nie irrende Potency als bewegende Kraft für die Korrektur einbringt, statt eine Kraft blind von außen anzuwenden“

„Leben manifestiert sich in Bewegung, Heilung passiert in der Stille”
(Rollin Becker)